Auf morgen bauen.
Abstrakt
Unternehmen

ROHRDORFER Transmobil erhält den Betonpreis des GVTB

Datum: 24. Februar, 2016

Die Rohrdorfer Transmobil wurde für das Projekt „Pumpspeicherkraftwerk Reißeck“, einem Kraftwerksprojekt im Kärntner Mölltal, mit dem Betonpreis 2015 ausgezeichnet.


Bereits zum dritten Mal wurde der Betonpreis des österreichischen Güteverband Transportbeton (GVTB) verliehen. Der vorbildliche Einsatz von Transportbeton, Design, Originalität, Architektur und Nachhaltigkeit waren die Aspekte, unter denen die 15 eingereichten Projekte von der Jury unter die Lupe genommen wurden.

Am Reißeck, in den Kärntner Bergen, wurde ein neues Pumpspeicherkraftwerk errichtet, welches Österreich auch in Spitzenverbrauchszeiten mit umweltfreundlichem Strom versorgen wird. An die Bautechnik und Betontechnologie wurden bei diesem Vorhaben besondere Anforderungen gestellt. Um die Baulose effizient mit Transportbeton versorgen zu können hat die Rohrdorfer Transmobil eine mobile Mischanlage direkt auf der Baustelle, am Portal der Stollen, errichtet. Die Anlage stand auf einer Höhe von 1.600 m über Adria und war somit Österreichs höchstgelegene Mischanlage. In einem Zeitraum von rund 4 Jahren lieferte unser Unternehmen 160.000 m³ Beton.

Die Jury betonte, dass vor allem die technischen Anforderungen und das Thema Nachhaltigkeit ausschlaggebend für die Entscheidung gewesen sind. Schwierige klimatische Bedingungen (Winterbetrieb bis -10 °C), Herausforderungen an die Rohmateriallogistik sowie die Produktion von Hochleistungsbetonen (Spritzbeton und Spezial-Rinnenbeton für Rohrummantelungen) waren große Herausforderungen die nur durch ein perfektes Zusammenspiel aller beteiligten MitarbeiterInnen gemeistert werden konnten. 
 
Peter Neuhofer, Geschäftsführer der österreichischen Rohrdorfer Transportbeton GmbH und Präsident des GVTB, zeigte sich über die eingereichten Projekte begeistert und freute sich besonders den Anerkennungs-Preis an Harald Friedrich, Geschäftsführer der Rohrdorfer Transmobil und Projektleiter Reißeck, übergeben zu dürfen.