Auf morgen bauen.
Abstrakt
Unternehmen

Beton für Ökostrom

Datum: 28. März, 2018

Der Tauernwindpark, auch Windpark Oberzeiring genannt, liegt am Schönberg im Gebirgsmassiv der Niederen Tauern in der Steiermark auf einer Höhe von 1900 Meter. Der Park gehört somit zu den höchstgelegenen Windkraftanlagen in Europa.


Im Zuge einer Generalüberholung der bestehenden Anlagen werden 13 der 14 in Betrieb befindlichen Windräder revitalisiert und weitere neun neue Windmühlen errichtet. Die dafür benötigten Fundamente haben jeweils einen Durchmesser von 19 und eine Bauhöhe von 3,5 Metern. Die Errichtung der Sauberkeitsschichten und Fundamente wurde von einer örtlichen Baufirma gemeinsam mit der Windpark-Gesellschaft Seewind durchgeführt.
 
Die Rohrdorfer Transportbeton (Ö) lieferte für das Gesamtprojekt rund 6.700 m³ Beton. Die Erreichbarkeit des Berggipfels gestaltete sich als große Herausforderung. Die wechselhafte Witterung – Schnee und Kälte bereits im Herbst – sowie schwierige logistische Bedingungen stellten alle Beteiligten auf eine harte Probe. Beton-Tagesleistungen zwischen 500 und 600 m³ erforderten den Einsatz bis zu 28 Fahrmischern gleichzeitig.