Auf morgen bauen.
Abstrakt
Unternehmen

Rohrdorfer Beton – da ist Hofer sich sicher

Datum: 18. November, 2019

Der Lebensmittel-Einzelhändler Hofer baut seit August 2018 das Logistikzentrum der Zweigstelle Stockerau aus. Ziel des Projektes ist es, Kunden noch besser mit regionalen, frischen Lebensmitteln versorgen zu können.


Um den Belastungen der unzähligen Lastwagen standzuhalten, die dort täglich Waren be- und entladen, ist qualitativ hochwertiger Beton unerlässlich. Deshalb wurden die Fundierung, Stützen und auch die Bodenplatten im Außenbereich mit Rohrdorfer Beton hergestellt. Das Bauunternehmen Kostmann verarbeitete dafür rund 12.000 m3 Beton, welcher mit Hilfe einer 47- Meter-Pumpe der Betonlift eingebracht wurde. Die Erweiterung des Logistikzentrums wird voraussichtlich im Dezember in Betrieb genommen.