Auf morgen bauen.
Abstrakt
Unternehmen

Denk mal nach

Datum: 03. Dezember, 2020

Österreichische Betonbranche startet Informationskampagne: „Natürlich Beton“ ist die Antwort auf Fragen, die in der neuen Informationskampagne der österreichischen Beton- und Zementbranche thematisiert werden. Die Stärken von Beton liegen vor allem in der Langlebigkeit und Nachhaltigkeit – zwei Aspekte, die ihn als bedeutenden klimaschonenden Baustoff auszeichnen.


Der Aufruf „Denk mal nach“ begleitet alle Themenfelder der Kampagne, die vom Bodenschutz bis zur einzigartigen Fähigkeit des Baustoffs als Energiespeicher - Stichwort Bauteilaktivierung - reichen. Mit dem Start der neuen Werbeoffensive wird es zahlreiche begleitende Kommunikationsmaßnahmen geben, die mit Vorurteilen aufräumen wollen und aktuelle Daten und Fakten liefern, welches Umweltschutzpotenzial in Beton steckt. Der Verein Betonmarketing Österreich als Trägerorganisation versteht die Kampagne als Auftakt für weitere Dialogaktivitäten.

Denn Beton kann viel mehr, als allseits bekannt! Kurze Transportwege, regionale Wertschöpfung, 100%ige Recyclingfähigkeit und eine Vielzahl an Ausbildungs- und Arbeitsplätzen in regionalen Betrieben sind nur einige Stichworte rund um den Baustoff Beton.
https://natuerlich-beton.at/denk-mal-nach/