Auf morgen bauen.
Abstrakt
Unternehmen

Rohrdorfer mischt mit

Datum: 11. Oktober, 2021

Bauprojekt „Wohnen und Gewerbehof“ in der Seestadt: Das Quartier „Am Seebogen“ liegt zentral, nördlich des Sees und in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn-Station. Das Konzept des Quartiers sieht eine starke Nutzungsdurchmischung vor.

Zentrales Element der Vision für den Seebogen ist das Projekt „Wohnen und Gewerbehof“. Auf 12.000 m2 Baufläche errichten fünf Bauträger bauplatzübergreifend und in enger Kooperation vier Wohnbauprojekte, eine Sammelgarage und einen Gewerbehof. Auf Basis innovativer Konzepte und nachhaltiger Technologien wächst ein neuer Stadtteil, der hohe Lebensqualität mit dynamischer Infrastruktur verbindet. Und Rohrdorfer Transportbeton darf bei diesem spannenden Projekt „mitmischen“!


Da alle Bauplätze eigenständig entwickelt wurden, sind auch mehrere ausführende Bauunternehmen beteiligt. Alle fünf Bauvorhaben beliefert Rohrdorfer Transportbeton mit Beton.

Besonders interessant an diesem Projekt ist das ehrgeizige Ziel, alle Gebäude klimaneutral mit Wärme und Kälte zu versorgen. Ein Niedertemperatursystem wird umgesetzt, dessen Herzstück Erdsonden sind, die saisonal Energie speichern. Anschließend erzeugen umweltfreundliche Wärmepumpen Warmwasser, Heiz- und Kühlenergie für die Bauteilaktivierung der Wohn- und Gewerbeflächen. Zusätzlich unterstützt wird das System von einer Photovoltaikanlage, die die Wärmepumpen mit erneuerbarem Strom versorgen. Damit wird eine zu 100 % erneuerbare Wärme- und Kälteversorgung ermöglicht – ein großer Schritt in Richtung Zukunft ohne Emissionen.